Die Religion und der Nationalismus […] oder ein noch so absurder menschenunwürdiger Glaube sind – wenn sie den einzelnen nur mit anderen verbinden – eine Zuflucht vor dem, was der Mensch am meisten fürchtet: die Isolation.

Erich Fromm, Die Furcht vor der Freiheit, Seite 22, 1947

Comments are closed.