Nichts ist, was es zu sein scheint. Wahrheiten sind so zerbrechlich wie die Menschen, die sie erschaffen.

Andreas Steinhöfel, Die Mitte der Welt, Seite 459, 2000

Comments are closed.