[Das Gewohnte] ist ja subjektiv meist noch hemmender als das Mächtige, indem es sich unaufhörlicher und darum weniger pathetisch darstellt; indem es das Bewusstsein des Widerspruchs betäubt, den Anlass zum Mut herabsetzt.

Ernst Bloch, Freiheit und Ordnung, Abriss der Sozialutopien, Seite 17, 1959

Comments are closed.