Schlagwort: Freiheit

Eine Gesellschaft ist so frei, wie ihre schwächsten Mitglieder.

Marina Weisband, ohne Titel (via Twitter), 9. August 2013

Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht, ist zu Recht ein Sklave.

Aristoteles

Wenn die Freiheit in den Herzen der Menschen gestorben ist, ist egal was auf dem Papier der Verfassungen steht.

Ewald Scheucher, EuGH Verfahren gegen die Vorratsdatenspeicherung (via netzpolitik.org), 9. Juli 2013

Dieser 10. Mai – ewiges Schandmal nazistischer Barbarei! – müsste in Zukunft auf der ganzen gesitteten Welt in sein Gegenteil verwandelt werden, in einen Tag des Nie-wieder-Vergessens und in einen Tag der Manifestation für die Freiheit des Geistes!

Oskar Maria Graf, aus dem US-amerikanischen Exil (via taz), 10.05.1943

Der Kampf für die Freiheit, überzeugt von der Vergeblichkeit der unbesonnenen Wutausbrüche, erarbeitet […] eine eigene Strategie und beginnt für die Subversion der gesamten Gesellschaft und ihren Neuaufbau auf anderen Grundlagen zu kämpfen.

Doiminique Miséin, Im Zentrum des Vulkans (via A Corps Perdu)

Der Zeit ihre Kunst, der Kunst ihre Freiheit!

anonym

Es ist für die Herrschaft nicht ungewöhnlich sich als Freiheit zu (ver)kleiden, […] aber etwas ist anders, seit dem die Herrschaft derer in die Welt getreten ist, die gegen alle Herrschaft der Welt kämpfen.

Bini Adamczak, Gestern Morgen, seite 80, 2011