Während die Starken sich ruhig einmal irren können ohne etwas zu verlieren, weil selbst die mächtigsten Menschen noch Menschen sind, […] darf sich, wer sich als Allmacht aufspielt, niemals irren, weil es entweder Allmacht ist oder gar nichts. Wenn ein noch so winziger Streich gelang gegen die Allmacht des Feindes, dann war schon alles gelungen.

Anna Sehgers, Das siebte Kreuz, seite 146, 1964

Comments are closed.