In jenen frühen amorphen Jahren, als das Gedächtnis gerade einsetzte, als das Leben nur aus Anfängen bestand und nichts ein Ende hatte, als alles für immer war […].

Arundhati Roy, Der Gott der kleinen Dinge, 1997, seite 10

Comments are closed.