Zusammengerollt in den brüchigen vier Wänden den nächsten tristen Tag abwarten, in der Hoffnung, dass die eigene Konsumhaltung flieht.

@krakrakrakrakra, ohne Titel (via Twitter), April 2013

Comments are closed.